Sandra L.



Sandra ging aus Neugierde 2004 zu ihrer ersten Yogastunde und kam seitdem nicht mehr davon los. Von Anfang an war sie so fasziniert und gefesselt von der Intensität, sich selbst und dem eigenen Körper zu spüren, dass sie mehr und mehr ins Yoga eintauchen wollte.

 

Dies führte sie 2009 zu ihrer ersten Yogalehrer-Ausbildung, bei der sie die Grundlagen des Hatha Yoga kennenlernte. Danach durfte sie sich mit Weiterbildungen und Workshops bei bekannten Lehrern bereichern. 2011 absolvierte sie dann ihre zweite Yogalehrer Ausbildung im Vinyasa Prana Flow Stil. Für sie bedeutet Yoga, immer mehr zu sich selbst zu finden. Es gibt ihr ein Grundgefühl, dass alles gut ist, so wie es ist.

 

Sandras Unterricht ist geprägt von verschiedenen Yogastilen - der Fokus liegt auf kraftvollen, manchmal auch herausfordernden und fließenden Yogahaltungen mit Atem- und meditativen Elementen.