AGB & Infos


Download
Aushang_AGB's_Studio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.0 KB

1. Öffnungszeiten 

Wir öffnen ab 15 Minuten vor Beginn einer Stunde und beginnen pünktlich. Zu anderen Zeiten ist das Studio geschlossen.

 

2. Anmeldung 

Melde dich bitte beim Empfang mit deiner aktuellen Karte an und trage Dich in die Anwesenheitsliste ein.

6-Monatskarten und Jahreskarten kannst du im Studio deponieren.

 

3. Bezahlung 

Die Karten sind bar oder mit EC Karte oder im Voraus per Überweisung zu bezahlen.

 

4. 10 EUR Bonus nach 10-Tages-Special 

Wenn du nach dem Special ‚10 Tage für 29 EUR’ innerhalb einer Woche eine Karte beziehst werden dir 10 EUR gut geschrieben. Zu einem späteren Zeitpunkt kann der Bonus nicht mehr gewährt werden.

 

5. 10 EUR Bonus bei Kauf einer Folgekarte 

Wenn du innerhalb einer Woche nach dem letzten Besuch mit der noch gültigen Karte eine neue beziehst, bekommst du  10 EUR gut geschrieben. Überweise gerne vorab innerhalb dieses Zeitraums oder zahle direkt im Studio in bar oder mit EC Karte. Das Anfangsdatum der neuen Karte kann bis zu zwei Wochen nach hinten verschoben werden.

Das Angebot gilt nicht für andere Rabattaktionen wie Specialkarten und -preise.

 

6. Gültigkeit von Punkte- und sonstigen Zeitkarten

Alle Punktekarten haben eine bestimmte Laufzeit zu bestimmten Preisen. Karten werden nicht zurückerstattet, sie können aber innerhalb ihrer Gültigkeit an eine weitere Person gegeben werden oder auch von anderen Personen mit genutzt werden. Auch ist es möglich den Restwert der Karte für eine Privatstunde zu nutzen. Ein etwaiger Aufpreis ist für die Privatstunde zu bezahlen.
Bei Krankheit mit ärztlichem Attest (siehe auch Punkt 7) wird um die ausgewiesene Zeit verlängert, maximal allerdings einmal um einen Monat. Bei einem berufsbedingten KOMPLETTEN Auslandsaufenthalt (nicht Wochenend-Heimfahrer) ab einem Monat, kannst du um diese Zeit mit Schreiben deines Arbeitgebers die Karte verlängern.

Gut zu wissen bei Krankheit: Du kannst immer an den Yin Yoga Stunden, Anfängerstunden und sonstigen sanften Stunden teilnehmen oder den Restwert in Yoga Privatstunden umwandeln. Auch hier kannst du die Karte auf wen anderen komplett übertragen. Frage gerne einen Arzt, der Yoga und sanfte Yoga-Stunden kennt und das somit auch wirklich beurteilen kann, ob du daran teilnehmen kannst oder nicht.

 

Verlängern der Punktekarte aus Kulanz: Bei Kauf einer neuen Karte kannst du deine alte Karte automatisch um 2 Monate verlängern. Die Gültigkeit der neuen Karte wird auch um diese 2 Monate verlängert. Deine Karte kann von der Gültigkeit her bereits abgelaufen sein. (Maximal ein Jahr abgelaufen...keep it real, bitte!) Bitte komme einfach ins Studio und verlängere deine Karte bei jedem LehrerIn des Studios und kaufe dir deine neue Karte.

  

7. Krankheit - Verlängerung der Karte

Es tut uns leid, falls du länger krank warst und nicht zum Yoga-Unterricht kommen konntest. Mit einem ärztlichen Attest verlängern wir gerne deine Karte um den attestierten Zeitraum, maximal allerdings einmalig um einen Monat. Du kannst nach OPs oder Verletzungen meistens bereits nach 3-4 Wochen in die Yin Yoga Stunden und in die Anfängerstunden kommen oder den Restwert der Karte in Yoga Privatstunden umwandeln innerhalb der Gültigkeit der Karte. Komme mit dem Attest und deiner Karte zu einer Stunde und lasse dir deine Karte verlängern, maximal verlängern wir um einen Monat. Aus anderen Gründen können Karten nicht verlängert werden.

Mit dem Kauf einer neuen Karte kann die alte Karte um ihre Gültigkeit erweitert werden. Siehe Punkt 6.

 

Eine Rückzahlung des Restbetrages der abgelaufenen Karte ist ausgeschlossen.

 

8. Urlaubsprogramm, Vertretungen, Gruppenstundengröße und -ausfall 

Das MahaShakti Yoga Studio behält sich vor in Ferienzeiten, an Feiertagen und in Abwesenheit der Lehrer ein Sonderprogramm anzubieten. Stunden werden teilweise gestrichen und die Anzahl der Gruppenstunden pro Woche reduziert. Auch können kurzfristig andere Lehrer eingesetzt werden. Falls eine Stunde wegen unvorhergesehenen Ereignissen ausfallen sollte oder weniger als zwei Personen anwesend sind und die Stunde somit nicht gehalten wird, besteht kein Anspruch auf Erstattung eines Betrages oder auf Verlängerung der Karte.

 

Wir halten Gruppenstunden ab zwei Personen. Falls nur eine Person kommt, fällt die Stunde ersatzlos aus. Bei kurzfristiger Krankheit oder Verhinderung einer LehrerIn und dadurch bedingten Stundenausfall besteht kein Anspruch auf Ersatz in irgendeiner Form. Wir sind natürlich bemüht, dass alle Stunden ausnahmslos stattfinden.

Allerdings besteht in allen genannten Fällen kein Anspruch auf Verlängerung der Karte oder einem materiellen Ausgleich! Wir danken für dein Verständnis.

Gut zu wissen: Innerhalb von 16 Jahren kam es erst dreimal vor, dass Stunden kurzfristig ausfielen und das bei bis zu 36 Gruppenstunden pro Woche. Ein sehr guter Schnitt!

 

9. Krankenkassen 

Für die Bezuschussung der Kurse von Krankenkassen ist eine regelmäßige Teilnahme von mindestens 8x (1x pro Woche) bei Veronika Rössl innerhalb von 10 Wochen erforderlich. Eine Bescheinigung wird bei Erfüllung der Auflage nach 10 Wochen auf Anfrage ausgestellt. Bitte prüfe selbständig und frage bei deiner Krankenkasse an, ob sie Kurse bezuschussen. Bei erfüllter Auflage und Bestätigung deiner Krankenkasse gib bitte deine Karte beim Empfang ab. Dein Antrag wird innerhalb von 2 Wochen bearbeitet und du kannst die Bescheinigung im Studio abholen.

 

Die AOK, DAK und KKH bezuschussen seit Dezember 2010 keine Yoga-Kurse mehr soweit uns bekannt ist. Frage bitte selbständig dort nach und lies gerne hier.

 

10. Vergessene Kleidungsstücke oder Wertsachen 

Wir übernehmen keine Haftung für liegen gelassene Kleidungsstücke, Schirme, Schuhe und Wertsachen. Bitte hole sie so bald wie möglich vor oder nach den Stunden ab. Die Aufbewahrungsfrist: Maximal 2 Monate. Danach wird alles weitergegeben bzw. entsorgt. 

 

11. Wie oft sollte man Yoga üben? 

Wir empfehlen eine regelmäßige Teilnahme von mindestens einmal in der Woche. Je nach körperlicher Fitness kannst du auch täglich üben.

  

12. Bei Krankheit Yoga? 

Yoga stärkt das Immunsystem. Nach der Inkubationszeit von 3 Tagen bei z.B. Erkältungskrankheiten ist es möglich Yoga mit seinen moderaten Bewegungsabläufen und tiefer Atmung zu üben. Bitte sprich dies mit deinem Arzt oder Heilpraktiker ab - möglichst wem, der selbst Yoga übt. Auch nach OP's kannst und solltest du im Durchschnitt nach ca. 3-4 Wochen wieder moderat beginnen. Auch das kannst du mit deinem Arzt absprechen. (Sofern er sich mit Yin Yoga und Abläufen für Yoga Anfänger auskennt.)

 

Kontraindikationen: Fieber, ausgeprägtes Schwächegefühl, akuter Bandscheibenvorfall, gebrochene Wirbel, Bluthochdruck, OP.

Nach 3-5 Wochen z.B. einer OP oder massiven Verletzung kann und sollte Yoga - nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker - wieder moderat geübt werden. Die Übungen, Asanas, die noch nicht möglich sind können ausgelassen werden. Es besteht die Möglichkeit Yoga-Privatstunden zu buchen oder die Gruppenkarte in Privatstunden umzutauschen und ggfs für diese aufzuzahlen. Auch kannst du eine laufende Karte innerhalb ihrer Gültigkeit immer auf eine andere Person übertragen lassen. Besuche auch gerne die sanften Yin Yoga Stunden, Faszien Yoga und die Anfänger-Medium Stunden laut Plan.

 

13. Buchung von Emotional-Balance-Sitzungen und Yoga-Privatstunden

Die Sitzungen und Privatstunden sind im Voraus einzeln oder im Package zu buchen. Da die Sitzungen aufbauend sind, sind sie wie eine Fortbildung auf einmal im Voraus zu bezahlen. Über die Anzahl der Sitzungen oder Privatstunden erhältst du einen Gutschein, der unabhängig von der Anzahl ein Jahr Gültigkeit hat. Innerhalb dieser Zeit kannst du dir mündlich oder per Mail Termine ausmachen.

 

Verschieben von Terminen / Privatstunden und Emotional-Balance-Sitzungen

Termine können bis zu 24 Stunden im Voraus schriftlich per Mail abgesagt werden. Bei späteren oder keinen Absagen wird der Termin zur Gänze verrechnet.

 

Innerhalb der Gültigkeit der Karte kann diese auf eine andere Person weiter gegeben werden. Eine andere Möglichkeit ist es, den Restwert der Karte für andere Dienstleistungen des MahaShakti Yoga Studios zu verwenden. So können hierfür Yoga Gruppenstunden oder Yoga Privatstunden bei allen Lehrern des Studios gebucht werden. Bitte teile dies schriftlich per Mail rechtzeitig mit. Wir organisieren es gerne für dich.
Eine Barauszahlung und somit Rückzahlung des Restbetrages ist ausgeschlossen.

14. Workshops
Mit Zahlung der Gebühr entweder per Paypal oder Vorabüberweisung auf das Konto bist du fest zum Workshop angemeldet. Die Gebühr für Frühbucherpreise müssen bis zum genannten Datum auf dem Konto sein, eine reine Anmeldung zu dem Preis reicht nicht aus. Du erhältst bei Buchung über die web-page automatisch eine Bestätigungsmail zugeschickt. Wir schicken keine Karten od dgl per Post zu.

Du erhältst beim Workshop Einlass mit deinem Namen.

Storno Workshops
Bei Absagen bis zu einem Monat
vor einem Workshop (schriftlich per Mail) kann der Betrag für einen anderen Workshop genutzt werden oder die Gebühr kann auf eine Yoga-Karte im MahaShakti Yoga Studio angerechnet werden. Wir zahlen Beträge nicht zurück. Spätere oder keine Absagen werden zu 100% verrechnet.

15. Retreats
Bei Retreats ist der Preis für Yoga im Package mit einberechnet. Du zahlst beim Auschecken diese Gebühr im Packagepreis mit. Deine Anmeldung zu dem Retreat ist verbindlich und du erhältst damit deinen festen Platz. Da nur eine limitierte Anzahl an TeilnehmerInnen Platz hat, gehe bitte sorgsam mit deiner Anmeldung um, da wir sobald wir genügend Anmeldungen haben keine weitere Werbung machen und die Buchungen abschließen. Wir nehmen auch keine Warteliste mit auf.


Storno Workshops
Bei Absagen bis zu einem Monat
vor dem Retreat an das Hotel (schriftlich per Mail) kann der Betrag für einen anderen Workshop oder Retreat genutzt werden oder die Gebühr kann auf eine Yoga-Karte im MahaShakti Yoga Studio angerechnet werden, falls du in München wohnst. Wir zahlen Beträge nicht zurück.

 

Spätere oder keine Absagen werden zu 100% verrechnet.

 

Falls wir den Retreat absagen wird die Anmeldungsgebühr zu 100% erstattet.

16. Online Yoga-Stunden und Online Workshops

 

Online Yoga-Stunden und Online Workshops finden aufgrund besonderer Umstände und im gegenseitigen Einvernehmen als Onlinekurs auf Zoom beziehungsweise als Livestream auf YouTube statt. Dies hat zur Folge, dass die Yogalehrerin/der Yogalehrer nicht wie bei einer sonstigen Präsenzveranstaltung sofort bei Problemfällen und Fehlstellungen eingreifen kann. Die TeilenehmerInnen akzeptieren diese besondere Form des Yoga-Unterrichts.

 

Das Yoga-Studio/die Yogalehrerin/der Yogalehrer haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Mitglieds. Die YogaschülerInnen treffen bei dieser besonderen Form des
Yoga-Unterrichts besondere Mitwirkungspflichten und Obliegenheiten. Bei Unklarheiten, Problemfällen und Fehlstellungen haben sie unverzüglich Kontakt mit der Yogalehrerin/dem Yogalehrer aufzunehmen und um eine Klärung zu bitten. Andernfalls trifft sie ein erhebliches Mitverschulden.

 

Auch wenn die TeilnehmerInnen in der Regel während der Stunde auf Stumm geschaltet werden, kann jede(r) TeilnehmerIn dies jederzeit aufheben und sprechen und auch zu Beginn haben wir 15 Minuten vor der Stunde Zeit, um so manches zu klären. Auch nach der Stunde ist der/die LehrerIn immer noch ansprechbar, wenn Fragen aufkommen.

Falls ein Teilnehmen an einer bezahlten und gebuchten Stunde/Workshop aus technischen Gründen für dich nicht möglich war, dann haftet MahaShakti Yoga Studio nicht dafür und wird auch keine Karte ersetzen oder den Betrag erstatten. Bitte lade dir rechtzeigtig vor Beginn der Stunde / des Workshops alles dazu runter und date up, checke ob Ton/Bild funktionieren, sodass du gut mitmachen kannst. Wir haften nicht für deine technischen Probleme und können diese auch für dich leider nicht lösen. Bitte informiere dich vorab bei einem IT Support, falls du unsicher bist und frage auch dort nach, falls du Probleme hast, an Online Stunden teilzunehmen.

 

Falls es zu einem Server Absturz seitens Eversports kommt, haftet dieser Anbieter für etwaige Schäden und Kosten, die dir entstanden sind. MahaShakti nutzt den Service von Eversports, ist aber nicht verantwortlich für technische Probleme seitens Eversports. Danke für dein Verständnis.

Gültigkeit der Online Karten
Es gilt die gleiche Regelung wie bei allen anderen Karten. Siehe Punkt 6 und 7.

 



© Der Name des Studios, das Logo, Texte, Bilder und Inhalte sind seit 2002 urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung, Vervielfältigung und Gebrauch von Text, Bild und Idee ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Es besteht das Urheberrecht sowie Recht auf Text und Bild.