Unterstützung gesetzlicher Krankenkassen


Kläre bitte vorab mit deiner Krankenkasse, ob sie Kurse bei Veronika Rössl oder generell im MahaShakti Yoga Studio bezuschussen. Das hängt von der Krankenkasse ab und ist sehr unterschiedlich. Das MahaShakti Yoga Studio kann dir hierzu leider keine Auskunft geben!

 

*****

Zur Info:

Bis 2010 haben alle gesetzlichen Krankenkassen Yoga-Gruppenstunden mit Veronika Rössl als Maßnahme der Primärprävention bezuschusst. Momentan ist nur Veronika Rössl als Lehrerin im MahaShakti Yoga Studio von einigen Krankenkassen seit 2005 anerkannt für diese Maßnahme.

 

Um von den gesetzlichen Krankenkassen eine Unterstützung "Für eine individuelle Maßnahme der primären Prävention nach § 20 Abs. 1 SGB V" für Yoga Unterricht zu bekommen, musst du innerhalb von 10 Wochen mindestens 8x (1x pro Woche) an Yoga-Gruppenstunden bei Veronika Rössl teilgenommen haben.

 

Nach den 10 Wochen stellen wir dir eine Teilnahmebescheinigung auf Anfrage per Mail mit eingescannter Karte bei Erfüllung der Auflage gerne aus. Voraussetzung: Deine Krankenkasse hat bestätigt, dass der Kurs bezuschusst wird. Du bekommst meistens 80% erstattet - falls du die Auflage erfüllt hast.
Also in der Regel nicht mehr als 80 EUR im Jahr.

 

!!! Falls deine Krankenkasse Kurse bezuschusst, reiche bitte per E-Mail deine eingescannte Karte ein und schreibe dazu, welche Auflage deine Krankenkasse hat. Wir erstellen dir innerhalb von 2 Wochen dann eine Bestätigung, die du im Studio abholen kannst

 

Wir weisen darauf hin, dass wir nur das bestätigen können, was auch den Tatsachen entspricht, egal aus welchen Gründen die Auflage nicht erfüllt werden konnte. Bitte nimm auch zur Kenntniss, dass falls deine Krankenkasse uns nicht gelistet hat, wir uns nicht in diverse Portale oder On-line Foren eintragen werden. Das überschreitet unser Zeitpensum. Danke für dein Verständis.


Bis 2010 haben alle gesetzlichen Krankenkassen Yoga Kurse bei Veronika Rössl im MahaShakti Yoga Studio gefördert und bezuschusst. Die Grundqualifikation, alle weiteren Aus- und Fortbildungen wurden 2004 eingehend seitens der KKH, der lizenzvergebenden Krankenkasse, geprüft und die Kurse als Maßnahme der Prävention anerkannt und bezuschusst.

 

Die Spitzenverbände der AOK, DAK und KKH haben zu unserem Bedauern 2011 einige Änderungen eingeleitet. Frage bitte bei deiner Krankenkasse nach, ob sie weiterhin Yoga unterstützen und ob der Kurs nur bei Veronika Rössl absolviert werden muss oder eine Teilnahme bei anderen Lehrerinnen des MahaShakti Yoga Studios auch akzeptiert wird bzw. ob überhaupt Kurse noch generell bezuschusst werden.

 

Falls nicht, dann tut es uns leid, es liegt allerdings nicht an unserer Qualität des Unterrichts und Ausbildung, sondern daran, dass Krankenkassen Gewinn orientierte Unternehmen sind, die oft möglichst wenige Ausschüttungen tätigen wollen.

Download
Offener Brief an Krankenkassen
Offener Brief an Krankenkassen von Veron
Adobe Acrobat Dokument 44.4 KB

Bestätigung BMW BKK


Anerkennung KKH 2005


Veronika Rössl ist

Mitglied im Berufsverband der Yoga Lehrenden in Deutschland e. V. ( BDY )

Mitglied im Bund der Yoga Vidya Lehrer e. V. ( BYV )

 

NLP Practioner (Abschluss 1995)

Mental Coach und Meditationslehrerin, Sivananda (2002)

Yoga-Lehrerin (Sivananda, Abschluss 2002)

Diplom-Marketingwirtin (BAW, Abschluss 2003)

Ausbildung Cranio Sacrale Therapie (Fadel Behman, 2005)

Yoga für Kinder (Sivananda, 2005)

Systemisches Familienstellen, Supervision (Dr. Langlotz, 2006)

Deep Memory Processor (Psychologe, Roger Woolger, Abschluss 2008)

Lebensberaterin - Schamanisches Heilen ( KIWA, Abschluß 2009)

Weitere Aus- und Fortbildungen